Unsere Projekte

100 Jahre Erfolgsgeschichte in Bamberg

4000+

Wohnungen in Bamberg

100+

Jahre Erfahrung

Erfahren Sie mehr über uns

Wir engagieren uns, wo wir gebraucht werden: in der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und der Umsetzung von innovativen Wohnformen ebenso wie beim Bau von Kindereinrichtungen oder der Sanierung stadtprägender Gebäude.

Jedes Projekt ist nur ein Beispiel für die vielen Maßnahmen und Ideen, an denen unser engagiertes Team jeden Tag aktiv arbeitet.

STADTBAU BAMBERG

Neu bauen, sanieren, erhalten

Die STADTBAU BAMBERG arbeitet zum Wohl der Stadtgesellschaft und kümmert sich vorrangig um eine sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung für breite Schichten der Bamberger Bevölkerung.

Wir vermieten ca. 4.000 Wohnungen, verwalten städtischen Hausbesitz, setzen Neubauvorhaben um und sanieren bestehende Gebäude.

STADTBAU BAMBERG

Beispiele unseres Handelns

  •  Bienenfutterautomat

    Bienenfutterautomat

  •  Blühwiesen

    Blühwiesen

  •  Regentonne

    Regentonne

  •  Blühwiesen

    Blühwiesen

Bienenfutter statt Rasen

Seit einigen Jahren geht die STADTBAU BAMBERG neue Wege in der Anlage und Pflege ihrer Grünflächen. An acht verschiedenen Standorten hat die städtische Wohnungsbaugesellschaft 2020 bienenfreundliche Blühwiesen angesät. Inzwischen wachsen die kleinen Wiesen-Inseln in jedem Frühjahr wieder neu. Dieser ökologisch wertvolle Lebensraum wird zwei Mal im Jahr, im zeitigen Frühjahr und im Herbst, gemäht. Sonst bedarf es keiner weiteren Pflege oder Eingriffe – abgesehen von etwas Wasser aus den Regentonnen im trockenen Sommer.

Viele Städte haben bereits gezeigt, dass eine spannende Nachbarschaft entstehen und die Artenvielfalt in der Stadt wachsen kann, wenn der Natur auf städtischen Grünflächen die Chance gegeben wird, sich zu entwickeln. Ein vielfältiges Angebot heimischer Pflanzen fördert zum Beispiel das vermehrte Auftreten von Wildbienen im Siedlungsbereich. Auch mit zwei Bienenfutterautomaten möchte wir auf die aktuelle Problematik unbelebter Grünflächen hinweisen und Werbung für mehr insektenfreundliches Grün auf privaten wie öffentlichen Flächen machen. „Der Bienenautomat soll unser Engagement für mehr Artenvielfalt und Nachhaltigkeit auch außerhalb unserer Wohnanlagen sichtbar machen. Wir werden hier sehr gerne unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht und hoffen, dass das Konzept verstanden wird, Magnetwirkung entfaltet und zum Mitmachen einlädt.“ so Geschäftsführer Veit Bergmann.

Um die Blühwiesen zu bewässern, wird das Regenwasser genutzt, dass sich auf den Hausdächern sammelt. In 700-Liter-Wassertonnen, die an den Gebäuden angebracht sind, wird das wertvolle Nass durch die Regenrinne eingeleitet und von den „Blühwiesenpaten“ im Haus bei Bedarf an die Pflanzen verteilt.

Wohnraum für unterschiedliche Bedürfnisse

2019 konnte im „Ulanenpark“ in der Bamberger Wunderburg das innovative Wohn- und Gesundheitszentrum (WGZ) fertig gestellt werden. Hier entstanden in einer gelungenen Kooperation zwischen der STADTBAU BAMBERG und der Sozialstiftung 49 barrierefreie Wohnungen und eine komplette Infrastruktur für die ältere Bevölkerung des Viertels. Neben zwei ambulant betreuten Wohngemeinschaften befinden sich in dem Haus auch eine Apotheke, Hausärzte, eine Physiotherapiepraxis und die Tagespflege der Sozialstiftung.

Die Wohnungen im WGZ sind speziell auf den Bedarf von älteren Menschen zugeschnitten. Benötigen die Bewohner vermehrt Hilfe bei der Hausarbeit oder der Pflege, kann individuell Unterstützung durch ein Pflegeteam angefordert werden. Daher ist ein Alter von mindestens 61 Jahren Bedingung für den Einzug.

In den nächsten Bauabschnitten stehen weitere Eigentumswohnungen und schließlich auch Projekte des geförderten Wohnungsbaus an. „Der Ulanenpark ist in seiner Gesamtheit für die unterschiedlichsten Wohnformen angelegt. In den kommenden Jahren schaffen wir hier auch Wohnraum für Familien und Geringverdienende.“, verspricht der Geschäftsführer der Stadtbau Veit Bergmann. Darüber hinaus sind neben dem Quartiersbüro auch Gemeinschaftsflächen in Planung, die den Ulanenpark langfristig zum Lebensmittelpunkt von Alt und Jung machen sollen.

  •  Apotheke, Arztpraxen und andere Einrichtungen machen diese Quartier lebenswert

    Apotheke, Arztpraxen und andere Einrichtungen machen diese Quartier lebenswert

  •  In der Wunderburg in der Nähe der Kirche ist ein lebenswertes Wohnviertel entstanden

    In der Wunderburg in der Nähe der Kirche ist ein lebenswertes Wohnviertel entstanden

  •  großzügige Gemeinschaftsflächen

    großzügige Gemeinschaftsflächen

  •  Blick in den Innenbereich

    Blick in den Innenbereich

  •  Modellansicht des Wohnquartiers

    Modellansicht des Wohnquartiers

  •  Blick auf die Großbaustelle Ulanenpark

    Blick auf die Großbaustelle Ulanenpark

  •  schneller Baufortschritt mit leistungsfähigen Partnern vor Ort

    schneller Baufortschritt mit leistungsfähigen Partnern vor Ort

  •  Bauarbeiten in der Wunderburg

    Bauarbeiten in der Wunderburg

  •  Außenansicht während der Bauphase

    Außenansicht während der Bauphase

  •  Eine junge Familie zieht in das neue Quartier ein

    Eine junge Familie zieht in das neue Quartier ein

Ein neues Quartier im Herzen der Wunderburg

2018 wurde die Chance, das ehemalige Industriegelände in der Wunderburg neu zu beleben, genutzt. Das Baugebiet „Ulanenpark“ entwickelt sich seither allmählich zu einem Quartier, das den Bedürfnissen unterschiedlicher Zielgruppen nach Wohnen, Leben und Arbeiten gerecht wird.

Neben einem Wohn- und Geschäftshaus mit Supermarkt im Erdgeschoss und dem Wohn- und Gesundheitszentrum mit seiner auf die Bedürfnisse von älteren Einwohnern zugeschnittenen Infrastruktur entstanden 2019 und 2020 in zwei neuen Häusern 29 Eigentumswohnungen. Familiengerechte Mietwohnungen in Form von Reihenhäusern bilden den nächsten Baustein für einen lebendigen Stadtteil, der zukünftig von der Durchmischung von Alt und Jung in unterschiedlichsten Wohnformen geprägt sein wird.

Rostscheune Bamberg

Im Rahmen der Städtebauförderung wurde ein lange leerstehendes Gärtnerhaus in der Mittelstraße umfassend saniert und als Veranstaltungsraum umgebaut.

Im November 2018 konnte Richtfest gefeiert werden, im März 2020 traf sich das Viertel zur Eröffnung der neuen „Rost-Scheune“. Seither bietet das Haus Raum für Kultur, Bildung, Kommunikation und Kulinarik. Das ehemalige Gärtnerhaus in der Färbergasse 28 entwickelt sich damit auch zu einem neuen Treffpunkt für die Menschen im Quartier.

  •  In der Gärtnerstadt nur wenige Schritte vom Stadtzentrum entfernt

    In der Gärtnerstadt nur wenige Schritte vom Stadtzentrum entfernt

  •  Liebevoll und detaillverliebt saniert

    Liebevoll und detaillverliebt saniert

  •  Bühne für Kultur in der Stadt

    Bühne für Kultur in der Stadt

  •  Ort für Treffen und Gespräche

    Ort für Treffen und Gespräche

  •  historisches Bild des Kasernentores; mit freundlicher Genehmigung des Bamberger Stadtarchives

    historisches Bild des Kasernentores; mit freundlicher Genehmigung des Bamberger Stadtarchives

  •  Ballsaal vor der Sanierung

    Ballsaal vor der Sanierung

  •  komplett entkernter Raum während der Sanierung

    komplett entkernter Raum während der Sanierung

  •  Dachstuhl während der Sanierung

    Dachstuhl während der Sanierung

  •  Innenansicht des Casinos

    Innenansicht des Casinos

  •  Kindertagesstätte im ehemaligen Offizierskasino

    Kindertagesstätte im ehemaligen Offizierskasino

Aus den „Pines“ wird der „Föhrenhain“

Seit 2015 entwickelt die STADTBAU BAMBERG die ehemalige „Pines-Housing-Family-Area“ auf dem Konversionsgelände in der Gartenstadt zum Wohngebiet „Am Föhrenhain“. Die STADTBAU BAMBERG hat die Wohnanlage und das ehemalige Offizierscasino 2014 von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) erworben. Seither sind hier 134 neue Wohnungen entstanden. 

Das ehemalige Offizierscasino auf dem Gelände ist Teil eines in den 1930er-Jahren errichteten Kasernenensembles. Ein Teil des Gebäudes wurde mit seinem großen Gartenbereich in den Jahren 2018 - 2021 zu einem Kinderhaus mit drei Krippen- und zwei Kindergartengruppen umgebaut. Die Betriebsträgerschaft der Einrichtung hat der AWO Kreisverband Bamberg Stadt und Land e.V. übernommen.

Zusätzlich verfügt das ehemaligen Casino über einen großer Festsaal, der für Veranstaltungen im Quartier zur Verfügung steht. Buchungen des Casino im Föhrenhain sind über unsere Partnerin, die Bamberg Congress + event GmbH möglich:

Alle Informationen zum Casino

Der gesamte Bereich an der Zollnerstraße mit dem ehemaligen Casino auf der Nordseite und den vorhandenen baulichen Anlagen östlich des Casinos sowie südlich der Zollnerstraße (Struktur aus ehemaligen Mannschaftsgebäuden) stellt sich als baulich einheitliches Straßenensemble dar und vermittelt einen guten Eindruck der jahrzehntelangen militärischen Geschichte des Areals.

Lückenschluss in der Gereuth

Im Lerchenweg entstanden 2020 in nur 15 Monaten Bauzeit 39 barrierefreie, EOF-geförderte 1- und 3-Zimmer-Wohnungen. Die neuen Mehrfamilienhäuser im „Wohnpark Gereuth“ sind in innovativer Holz-Hybridbauweise errichtet. Wände und Decken der Häuser wurden vorgefertigt angeliefert und vor Ort innerhalb weniger Wochen montiert. Das ersparte den Anwohnern viel Baulärm, Anlieferverkehr und Schmutz. Darüber hinaus bestehen die Gebäude zu einem Großteil aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz und sind somit Vorreiter in Sachen Klimafreundlichkeit und Nachhaltigkeit.

Im Winter 2018 wurden zudem 24 neue Bäume gepflanzt. Die Eichen, Winterlinden und Spitzahorne sind gut an das sich verändernde Stadtklima angepasst und bieten mit ihrer Blütenpracht im Frühling eine zusätzliche Nahrungsquelle für Insekten. Auch die vier neuen Gleditsien rund um den Kleinkindspielplatz werden nicht nur als Schattenspender, sondern auch als Bienenweide dienen.

  •  großzügige Außenanlagen mit Spielflächen wurden geschaffen

    großzügige Außenanlagen mit Spielflächen wurden geschaffen

  •  Blick auf die Lücke, die gefüllt wurde

    Blick auf die Lücke, die gefüllt wurde

  •  Bauarbeiten für die Mehrfamilienhäuser in der Gereuth

    Bauarbeiten für die Mehrfamilienhäuser in der Gereuth

  •  Richtfest für die 39 barrierefreien Wohnungen

    Richtfest für die 39 barrierefreien Wohnungen

  •  Außenansicht

    Außenansicht

  •  helle und freundliche Bürogänge

    helle und freundliche Bürogänge

Wiederbelebung der Lagarde-Kaserne

Auf dem Gelände der Lagarde-Kaserne, die zum Bamberger Konversionsareal gehört, hat die STADTBAU BAMBERG das ehemalige Headquarter der US-Armee erworben.

Das viergeschossiges, unter Denkmalschutz stehendes Kasernengebäude aus dem Jahr 1912 wurde aufwendig saniert und konnte 2017 der Generalstaatsanwaltschaft und der Abteilung Zentralstelle Cybercrime des Oberlandesgerichts als Mieter übergeben werden.

Seit 2018 läuft die Entsiegelung des weitläufigen Areals im Bamberger Osten. Bestehende Gebäude werden energetisch saniert und zeitgemäß modernisiert, wie z.B. das digitale Gründerzentrum. Parallel dazu werden auf den freigeräumten Baufeldern Neubauten unterschiedlichster Art als Mietwohnraum oder Eigentum entstehen. Hier wird sich in den nächsten Jahren ein lebendiger Mix aus Wohnen, Kultur und Arbeiten entwickeln.

Planen und Sanieren im Herzen des Welterbes

Als kommunales Wohnungsbauunternehmen übernimmt die STADTBAU BAMBERG auch die Sanierung von städtischen oder stiftischen Objekten. Das historische Ehard-Haus liegt malerisch am Fuß des „Remeis-Hügels“, und ist als ortsbildprägendes Gebäude am Eingang in den Villengarten vielen Bambergerinnen und Bambergern ein Begriff.

Das Anwesen befindet sich heute im Besitz der Stadt Bamberg und wurde ursprünglich 1878 als Wirtschaftsgebäude für das große Grundstück der Villa Remeis errichtet. Nach Jahren des Leerstandes konnten 2022 die umfassenden Sanierungsarbeiten abgeschlossen und drei Wohnungen in dem Anwesen neu vermietet werden.

Der gebürtige Bamberger Dr. Hans Ehard (1887-1980) war Bayerischer Ministerpräsident von 1946-1954 und von 1960-1962. Bereits 1952 wurde ihm die Ehrenbürgerwürde der Stadt verliehen. Das Geburtshaus Ehards in der Wildensorger Straße 2 gehört, ebenso wie die Villa Remeis, zum Nachlass des 1882 verstorbenen Bamberger Juristen und Astronomen Dr. Karl Remeis, den er seiner Heimatstadt Bamberg vermacht hat.

  •  Außenansicht

    Außenansicht

  •  Detailansicht der Sanierung

    Detailansicht der Sanierung

  •  beeindruckendes Treppenhaus

    beeindruckendes Treppenhaus

  •  hochwertige Beschläge

    hochwertige Beschläge

STADTBAU GMBH BAMBERG

Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie die korrekte Schreibweise.

Diese Angabe ist erforderlich.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

STADTBAU BAMBERG

Kontakt zur Mietabteilung

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, damit wir Sie entsprechend kontaktieren und informieren können.

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Dieses Feld ist erforderlich

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie die korrekte Schreibweise.

Diese Angabe ist erforderlich.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

STADTBAU BAMBERG

Wohnungssuche | Anmeldung zum Informationstag

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, damit wir Sie über die Termine des Informationstages für Wohnungssuchende informieren können.

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie die korrekte Schreibweise.

Diese Angabe ist erforderlich.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns Ihre Kundennummer bei uns.
Bitte nennen Sie uns Ihre Kundennummer. Wenn Sie noch keine besitzen, müssen Sie sich zuerst bei uns registrieren unter MIETEN > Mietbewerbung > Jetzt registrieren.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

STADTBAU BAMBERG

Registrierung für Kundenportal
MEINE STADTBAU

Online registrieren und alle Vorteile von „Meine Stadtbau“ nutzen

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

STADTBAU BAMBERG

Kontaktformular für Kaufinteressenten

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, damit wir Sie entsprechend kontaktieren und informieren können.

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie die korrekte Schreibweise.

Diese Angabe ist erforderlich.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

STADTBAU BAMBERG

WEG-Kontaktformular

Wir freuen uns auf Ihre Projektanfrage zu unseren WEG-Verwaltungsdienstleistungen.

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie die korrekte Schreibweise.

Diese Angabe ist erforderlich.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

STADTBAU BAMBERG

Online Bewerbung

Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus für eine Online Bewerbung bei uns.

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie die korrekte Schreibweise.

Diese Angabe ist erforderlich.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

STADTBAU BAMBERG

Presseanfragen

Wir helfen Ihnen gerne bei Fragen zur Arbeit der STADTBAU BAMBERG, unseren Projekten und anderen Themen, die Sie für Ihre Pressearbeit von uns benötigen.

Bitte wählen Sie die passende Anrede aus.

Bitte tragen Sie hier Ihren Vornamen ein.

Bitte tragen Sie hier Ihren Nachnamen ein.

Bitte tragen Sie hier die Straße ohne Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Hausnummer Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier die Postleitzahl Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier den Ort Ihrer Anschrift ein.

Bitte tragen Sie hier Ihre gültige E-Mail-Adresse ein und überprüfen Sie die korrekte Schreibweise.

Diese Angabe ist erforderlich.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.
Bitte nennen Sie uns eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch die Muster-Datenschutzhinweise.
Bitte füllen Sie die mit Stern markierten Felder (*) aus, damit wir Ihre Registrierung bearbeiten können. Ihre persönlichen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt, nicht weiterverwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Anfahrt zu unserer Geschäftsstelle

STADTBAU BAMBERG
E.T.A.-Hoffmann-Platz 2
96049 Bamberg

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Donnerstag 8:00 Uhr – 12:00 Uhr
Nachmittag jeweils nach Vereinbarung

Hier finden Sie die nächst gelegenen Parkmöglichkeiten im Umkreis unserer Geschäftsstelle.

Ihre nächsten Parkmöglichkeiten:

Parkplatz am Schillerplatz, Schillerplatz - 2 Gehminuten

Parkhaus Zentrum-Süd, Schützenstraße - 5 Gehminuten

Parkplatz am Amt für Landwirtschaft und Forsten Bamberg, Schillerplatz - 5 Gehminuten

Tiefgarage City-Altstadt, Geyerswörthstrße - 7 Gehminuten

Hinweis:

Viele Navigationssysteme finden den E.T.A.-Hoffmann-Platz nicht. Bitte geben Sie hier einfach alternativ den Schillerplatz an.

Parkmöglichkeiten rund um die Geschäftsstelle der STADTBAU BAMBERG

STADTBAU GMBH BAMBERG · E.T.A.-Hoffmann-Platz 2 · 96047 Bamberg

STADTBAU GMBH BAMBERG
E.T.A.-Hoffmann-Platz 2
96047 Bamberg